Im Landgarten 2021

 

Der Landgarten mit herrlichem Blick über den Überlinger See ist ein Biotop für Menschen, Insekten und Pflanzen. Das herzliche Zusammensein mit der Natur und neue Wertschätzung finden, stehen bei den Touren im Vordergrund. Für jeden Besucher ist der Landgarten eine Oase des Glücks, die man nicht mehr verlassen möchte.

Screen Shot 2018-07-23 at 12.07.14.png

Führungen 2021

 

Es geht endlich wieder los!

Der Landgarten / Ecke Schreibersbildstraße / Wilhelm-Beck Straße

Da immernoch Covid-19 Maßnahmen getroffen werden müssen, sind Führungen auf 10 Teilnehmer beschränkt, darum ist eine frühe Anmeldung zu empfehlen.

Ich freu mich auf Sie.

April

04.04 - Wildkräutertour  15:00

18.04 - Wildkräutertour  15:00

Sonja Frick entführt Sie in die Welt der wilden Pflanzen. Im Landgarten wachsen viele einheimische wilde Superfoods, die im Frühling mit neuer Lebenskraft strotzen und zu köstlichen Speißen verarbeitet werden können.
12 Euro pro Person, Kinder sind frei (Rezepte und Kostproben inbegriffen)

Mai

Gesundheits Vital Woche

Garten ist am 01.05 & 02.05 von 10 Uhr bis 18:00 für Besucher offen

02.05. um 14.00 -15:00 Uhr Wildkräutertour

Gesundheits-/Vital-Woche auf dem Premiumwanderweg SeeGang

Die starken Wilden

Am 01.05 und am 02.05 um 14:00 – 15:00 entführt Sie Sonja Frick in die Welt der wilden Pflanzen. Im Landgarten wachsen i viele einheimische Superfoods, die im Frühling mit neuer Lebenskraft strotzen. Aus Ihren gesammelten Schätzen können Sie unter Anleitung eine Wildkräuter-Speiße zubereiten und kosten.

12 Euro pro Person, Kinder sind frei

Anmeldung unter sonja@3hcreate.com

Der Landgarten Überlingen mit einem herrlichen Aussichtspunkt über den See steht am 01.05 und 02.05 von 10:00 - 14:00 und 15:00 - 18:00 für Besucher offen.

6.05 & 23.5 um 14:00

Permakultur, essbare Wildpflanzen und altes Pflanzenwissen

Juni

Kunst im Landgarten - Special Event

05.6 & 06.6 13:00 – 19:00 

Offen, Eintritt frei

Der Landgarten lädt vier Künstlerinnen, Ilenia Lanari, Yvonne Präger, Irene Steinhauer und Tina Tews ein, die vor Ort inmitten der Pflanzen-und Blumenpracht malen, man kann ihnen zuschauen, ins Gespräch kommen und selbstversändlich auch ihre Werke käuflich erwerben. 

'Mit der Kunst versuche ich Momente aus der unendlichen Schönheit von Gottes Schöpfung einzufangen.’
Tina Tews, Künstlerin

Ob wohltuender Zufluchtsort, Pflanzenkultivation oder Ort für pure Freude  - in Gärten treffen Mensch und Natur aufeinander. Unter dem alten großen Nußbaum oder einem Aussichtspunkt, mit Sicht über den Bodensee lädt der Landgarten zum verweilen ein.

 

Permakulturprinzipien, essbare Wildpflanzen und altes Pflanzenwissen

Der Landgarten mit herrlichem Seeblick ist ein Biotop für Menschen, Insekten und Pflanzen. Sonja Frick nimmt sie auf eine Tour des Gartens, sie erzählt wie dieser Garten enstand, über die Prinzipien der Permakultur, über Superpflanzen wie die Brennessel und den Amaranth, was das Indianerbeet so besonders macht und wie die Monstranzbohne zu ihrem Namen kam. Je nach Jahreszeit gehen wir auf Pflanzen näher ein, das Johanniskraut, die wilde Karde, die Mariendistel und ...

Juni 5.6 & 6.6 um 16:00 , 27.6 14:00

July 11.7, 25.7 14:00

August 8.8, 15.8, 29.8 14:00

September 12.9, 26.09 14:00

Oktober 3.10, 10.10 14:00

 

Preis 10 Euro, 9 Euro mit Gästekarte, Kinder frei