Sonja Frick ist Gärtnerin, Gestalterin, Dozentin und die Initiatorin des Landgartens Überlingen. Inspiriert von den Prinzipien der Permakultur, hat sie angefangen im Herbst 2014 eine Wiese an der Schreibersbildkapelle, mit Hilfe der Bodelebewesen, in ein Biotop für Menschen, Tiere und Pflanzen, umzuwandeln. Sonja nimmt sie auf eine Tour des Gartens, erzählt wie dieser Garten enstand, über die Prinzipien der Permakultur, über Superpflanzen wie die Brennessel und den Amaranth, was das Indianerbeet so besonders macht und wie die Monstranzbohne zu ihrem Namen kam.

Führungen 2019 / 16:00 - 17:30 Uhr

April Do 18.4 (Am Gründonnerstag eine besondere Führung über die Grüne Neune) und So 21.4

Mai Mi 1.5, So 12.5

Juni So 9.6, 16.6

July So 7.7, 14.7, 28.7

August So 4.8, 11.8

September So 1.9, 8.9, 15.9

Oktober So 6.10

10€, 9€ mit Gästekarte, Kinder frei

Anmeldung sonja@3hcreate.com

Führungen - Permakultur, essbare Wildpflanzen und altes Pflanzenwissen

  •